Son

12.

August

Schaffhauser Triathlon und Rückblick Triathlon Nyon, Frankfurt City Triathlon - 2018
Geschrieben von: Karen Kleiner   

Schaffhauser Triathlon

An diesem Wochenende fand der Schaffhauser Triathlon statt und vom Tri Team Limmattal war Kurt Brawand mit dabei.

Die Bedingungen für den Schaffhauser Triathlon waren sehr gut, wenn auch etwas heisst. Allerdings nach den vergangenen heissen Wochen, waren die Temperaturen heute doch nicht ganz so extrem. Das Fazit von Kurt nach dem Rennen war "seit langem wiedereinmal zufrieden". Kurt hatte länger nicht richtig Laufen können und freute sich sehr, dass das wieder möglich war und freute sich darum auch auf den Wettkampf. Darum war das Laufen auch nicht besonders schnell, aber unter diesen Umständen trotzdem sehr gut - vor allem auch weil es für Kurt möglich war, endlich wieder ohne Schmerzen laufen zu können. Auch sonst lief der Wettkampf für Kurt gut. Nur beim Schwimmen gab es ein kleines Intermezzo, wo er eine etwa zu nahe Bekanntschaft mit einem Pfosten geschlossen hat. Aber danach ging alles flott und Kurt durfte sich über einen tollen 7. Rang freuen.

 

Schaffhauser Triathlon - 2018
Kat / Rang Name Schwimmen 2.1km Velo 31.6km Laufen 7.5km Total
AK4 / 7. Kurt Brawand 0:20:19 0:56:14 0;46:32 2:08:17

 

Triathlon Nyon

Am vergangenen Wochenede fand Triathlon Nyon statt und vom Tri Team Limmattal war Gordi Müller am Start. Der Wettkampf war vor allem eines: heiss! Das Schwimmen fand auch hier ohne Neo statt und Gordi konnte ein gewohnt starkes Ergebnis zeigen und kam vorne aus dem Wasser. In Nyon etwas speziell ist der lange Weg vom Wasser in die Wechselzone und schon hier wurde klar, wie heiss das Rennen werden würde. Auf dem Velo wollte Gordi nicht zu schnell angehen, um für die Hitze auch etwas Energie zu sparen. Dasselbe galt auf dem Laufen und hier war es vor allem wichtig, sich richtig zu kühlen. Dank der praktischen Streckenführung und der guten Verpflegung gelang das auch gut und Gordi stellte sicher, dass er sowohl genug trank als auch genügend Wasser zum kühlen zu sich nahm, Auch war die "Sprühregendusche" immer ein willkommenes Geschenk, das die Athleten dankend annahmen. Das Hitzerennen in Nyon konnte Gordi auf dem 13. Schlussrang finishen und für diese Bedingungen war er zufrieden mit dem Resultat.

 

Triathlon Nyon - 2018
Kat / Rang Name Schwimmen 1.5km Velo 40km Laufen 10km Total
M 45-54 / 13. Gordi Müller 0:25:31 1:13:29 0:52:28 2:36:01

City Triathlon Frankfurt

Auch am vergangenen Wochenende fand der City Triathon Frankfurt statt. Und wie schon letztes Jahr stand Jeannine Zenker dort am Start. Hier der Feedback gleich in ihren Worten:

"Es war der letzte Wettkampf und Formtest vor der Ironman 70.3 WM in Südafrika. Bin ich zufrieden?! Ich denke schon. Obwohl ich mir ein besseres Ergebnis erhofft hatte. Das Schwimmen war bei dem Wetter natürlich ohne Neo und lief erstmalig ohne weitere Komplikationen. Ich habe sofort meinen Rhythmus gefunden. Da mein Ziel war durchzuschwimmen, bin ich es etwas langsamer angegangen. Dennoch bin ich 13 min früher aus dem Wasser gekommen als letztes Jahr. Auf dem Rad hatte ich eigentlich gute Beine, allerdings hat mich der Wind stadteinwärts extrem viele Körner gekostet. Auf zweiten Radrunde musste ich daher gut beissen. Mit dem Laufen bin ich grundsätzlich zufrieden, da die Hitze alles abverlangt hatte. Alles in allem bin ich 11 Minuten schneller als letztes Jahr gewesen und zufrieden mit meiner Performance. Frankfurt City Triathlon ist immer wieder ein Erlebnis. Gute Organisation, Zuschauer, die eine tolle Stimmung machen und natürlich eine Strecke, wo man einfach nur Gas geben kann."

 

City Triathlon Frankfurt - 2018
Kat /Rang Name Schwimmen Velo Laufen Total
F35 / 13. Jeannine Zenker 0:34:35 1:17:59 0:53:44 2:52:35

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. August 2018 um 21:28 Uhr